Motiv
„Planet Erde“

Weltall, Atmosphäre, Planet Erde. Diese drei Elemente finden sich auch in der Gestaltung der 5-Euro-Sammlermünze „Planet Erde“ wieder. Während auf dem äußeren Ring der Münze das Weltall abgebildet ist, symbolisiert der blaue Polymerring die Erdatmosphäre. Auf dem inneren Kern, der Pille, werden die Kontinente der Erde durch verdichtete Punkte abstrahiert dargestellt.

Das Design

Der Entwurf der Designer Stefan Klein und Olaf Neumann aus Iserlohn ging als Gewinner des Wettbewerbs zur Gestaltung einer neuen 5-Euro-Münze mit dem Thema „Planet Erde“ hervor. Das Künstlerzeichen KN findet sich auf der Bildseite der Münze, der Prägebuchstabe der jeweiligen staatlichen Münzstätte auf der Wertseite wieder. Der Entwurf des Adlers basiert auf einer Vorlage von Alina Hoyer, Berlin. Die Randschrift der Münze lautet „BLAUER PLANET ERDE“.

Entstehung

Die Idee, alle Gestaltungselemente auf einem grafischen Punkte- und Kreissystem aufzubauen, ist direkt den Elementen der Münze entlehnt: Erde, Ring, Pille und Polymerring. Der kleinste gemeinsame Gestaltungs-Nenner, ein Punkt – ebenfalls ein Kreis mit einem Radius von null – sollte das Leitmotiv für diese Münze werden. Und damit eine visuelle Zusammengehörigkeit aller Elemente der Münze schaffen.

So basiert die Darstellung der Kontinente genauso wie die des Planetensystems auf dieser konsequent durchgesetzten Idee. Durch die Farbgebung und die leichte Transparenz des Polymerrings lag es zudem auf der Hand, den Ring symbolisch als schützende Erdatmosphäre anzulegen.